Je nach Beruf werden Sie bei uns alles über Konstruktions und Fertigungstechnik, Elektronik, Drehen, Montagetechnik, Mechanik oder Messtechnik (und natürlich noch vieles mehr) lernen.

Aber warum ausgerechnet bei Rheinmetall Air Defence?

In der Fliegerabwehr gehören wir zu den weltweit Besten. Engagierte Lernende treffen bei uns unter einem Dach auf eine wohl einmalige Vielfalt von Fachgebieten – Radar, Klimatechnik, Laser, Computer, Antriebe, Stromversorgungen, Elekto-Optik, Hydraulik, Feuerleitung, Waffentechnik, Munition und Fahrzeugbau sind nur einige Stichworte dazu.

Uns ist der berufsübergreifende Austausch wichtig. Gelegenheit dazu bieten die 5 Lehrberufe im eigenen Haus. Wer sich einsetzt hat die Chance, seinen beruflichen Horizont zusätzlich zu erweitern. Im Austausch mit Lernenden aus andern Betrieben – mit etwas Glück sogar verbunden mit einem Auslandaufenthalt.

Den Link zur Praxis suchen wir wo immer möglich durch Mitarbeit in realen Projekten. Während des traditionellen Lagers im ersten Lehrjahr steht für alle Lernenden das gemeinsame Erlebnis bei einer gemeinnützigen Arbeit in einer Berggemeinde im Zentrum. Wir fördern den Besuch der Berufsmittelschule; die Lernenden entscheiden aber selbst, ob sie dieses Angebot nutzen wollen.

Die Berufsbildung bei Rheinmetall Air Defence – ein Volltreffer…

…für Konstrukteure, Polymechaniker, Produktionsmechaniker, Elektroniker und Automatikmonteure. Und natürlich auch für junge Damen, die eine solide Ausbildung in diesen Berufen anstreben.